Lerntherapie

Mein Kind

  • zappelt beim lernen nur herum,
  • ist total unkonzentriert,
  • hat bei Arbeiten oft einen "Blackout",
  • hört nicht zu, wenn ich ihm etwas erklären möchte,
  • rechnet immer noch mit den Fingern,
  • hat Angst vor großen Zahlen,
  • erkennt Zahlendreher nicht,
  • verdreht Buchstaben und Zahlen,
  • hat Schwierigkeiten bei Doppellauten,
  • liest langsam,
  • kann gelesenes nicht weitergeben.

Kommt ihnen die ein oder andere Aussage bekannt vor?

Lese- und Rechtschreibschwäche, Hyperaktivität, Konzentrationsschwäche, Rechenschwäche... immer mehr Kinder sind von diesen Problemen betroffen, reagieren mit Schulangst, Schulunlust und schlechten Noten.

Ich möchte diesen Kindern und ihren Eltern helfen, ihren Weg in die Zukunft unbelasteter gehen zu können, durch:

  • Entwicklung eines positiven Selbstbildes
  • Erarbeitung von Lernstrategien
  • Förderung sozialer Kompetenzen
  • Förderung der Konzentrationsfähigkeit
  • Unterstützung und Stärkung der Eltern
  • Veränderung der Eltern-Kind und Lehrer-Kind Interaktion
  • Förderung der Stärken

Auch Kinder mit diesen Problemen können lernen, aber sie lernen anders.

In meiner Praxis wende ich folgende Methoden je nach Problematik an:

  • Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder
  • Marburger Konzentrationstraining für Jugendliche
  • Marburger Verhaltenstraining
  • AD(H)S Training nach Lauth & Schlotte
  • Kinesiologie
  • EFT (Emotional Freedom Techniques)
  • EMDR (Eye-Movement Desensitization and Reprocessing)