Lernförderung

Lernförderung (Nachhilfe)

  • in allen üblichen Schulfächern und Schulformen
  • gezielte Vorbereitung auf ZAP und Abitur
  • Einzelunterricht
  • Unterricht in fachhomogenen Kleingruppen zu drei bis vier Schülern
  • regelmäßiger Kontakt und konstruktive Zusammenarbeit mit Eltern und Lehrern
  • individuelle Förderung von Kindern mit AD(H)S, Dyskalkulie, Legasthenie, Lernblockaden
  • Abrechnung über Bildung und Teilhabe möglich