Progressive Muskelentspannung (PME) nach Edmund Jacobsen

Durch bewusste An- und Entpannung bestimmter Muskelgruppen wird ein Zustand tiefer Entspannung des ganzen Körpers erreicht.
Nacheinander werden einzelne Muskelpartien in einer bestimmten Reihenfolge zunächst angespannt, kurz gehalten, und anschließend wieder gelöst.

Die Konzentration wird auf den Wechsel von An-/Entspannung gerichtet sowie auf die Empfindungen dieser unterschiedlichen Zustände.

In Kleingruppen arbeite ich mit den Kindern darauf hin, diese Technik zu erlernen und einsetzen zu können, wann immer sie möchten (Schule, Stresssituationen, Arbeit).